„Los Gerlachos“

sind die Gebrüder Dirk und Jörg Gerlach, Dirk- (Gesang u. Höfner Schlachgitarre)
Jörg ( Höfner McCartney - ...Geigenbass, Akustikgitarre u. Gesang).

Beide „Gerlachos“ spielen Coverversionen bekannter Hits aus den 60er bis heute.
Einzigartig ist der musikalische Stil der Herren Gerlach.

Gitarren-Musik mit gefühlvollem Gesang stehen neben dem unübersehbarem Spaß
im Vordergrund. Von den Beatles über Robbie Williams bis zu ZZ Top.
Bekannt sind die beiden sympathischen Herner Musiker aber auch für ihren
freundlichen Umgang mit dem Publikum, wobei der Spaß, welcher in Mengen
von der Bühne kommt, absolut ansteckend ist.
Die "Schuhmacher Brüder der Saiteninstrumenten" begeistern immer wieder durch spontane Medleys, aus bekanntem Liedgut, wobei der musikalischen Vielfalt keine
Grenzen gesetzt werden.

Mit unglaublich druckvollem Sound, ohne "Musik aus der Retorte", nur zusätzlich mit
einer Bassdrum bewaffnet, wird so gut wie Alles zum schwingen gebracht.
 Bereits mit nur 5 & 6 Jahren musizierten die „Gerlachs" zusammen.

Schon Anfang der 80er Jahre hatten sie einen Kinoauftritt in dem Film „Die Heartbreakers“
von Matthias Seelig (Theo gegen den Rest der Welt).

Damals mit Ihrer Band „die Schüler Rockgruppe Treff aus Herne“
(original so geschrieben auf dem Soundtrack und Abspann zum Film) .
Mit von der Partie, die Zwillingsbrüder Bernd und Dirk Faust.

Nix is schöner, als wie Live

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jörg Gerlach